Housekeeping Managerin Sandra erzählt euch von ihrem Job

Sandra ist Housekeeping Managerin bei uns in den Platzl Hotels und damit hauptverantwortlich für saubere Zimmer, glänzende Flure und Sauberkeits-Checks in allen Bereichen. Sandra koordiniert, schreibt den Dienstplan und hat immer ein offenes Ohr für ihr gesamtes Team. In einem kurzen Interview erzählt sie Euch etwas mehr zu ihren Aufgaben und zu den verschiedenen Job-Möglichkeiten im Housekeeping.

Sandra, wie sieht euer Housekeeping Team aus? Wie viele Mitarbeiter*innen habt ihr und wie ist die Aufgabenverteilung?

Aktuell sind wir sieben Mitarbeiter*innen im Housekeeping, aber nicht alle erledigen die gleichen Aufgaben. Oliver beispielsweise ist eigenständig für die Kontrolle und das Auffüllen der Minibar in den Hotelzimmern zuständig. Dazu haben wir fünf Housekeeping Supervisor, die die Zimmer checken und in seltenen Fällen auch mal selbst den Putzlappen schwenken - und eben mich als Abteilungsleiterin.

Was sind die täglichen Aufgaben für Housekeeping Supervisor?

Zu den Hauptaufgaben gehört die Einteilung der Cleaner (Reinigungskräfte) und die Qualitätskontrolle nach der Reinigung. Außerdem bearbeiten unsere Housekeeping Supervisor Gästewünsche und Abrechnungen für Fremdfirmen sowie interne und externe Bestellungen. Zusammengefasst kann man sagen, dass wir als Team alles dafür geben, damit unsere Gäste einen wunderschönen Aufenthalt bei uns im Platzl Hotel oder im Marias Platzl Hotel haben.

Welche Fähigkeiten muss man für eine Karriere im Housekeeping mitbringen?

Im Housekeeping braucht man auf jeden Fall ein Auge fürs Detail, viel Genauigkeit und Flexibilität. Wir suchen dazu Menschen, die  Freude am Organisieren haben und super im Team arbeiten können.

Was gefällt dir an deinem Job als Housekeeping Managerin in den PLATZL HOTELS am besten?

Eine Karriere in den PLATZL-Betrieben hat zahlreiche positive Seiten, aber am meisten schätze ich die vielen Entfaltungsmöglichkeiten. Dazu arbeitet man – egal in welcher Abteilung – mit einem großartigen Team zusammen. Das allein ist schon eine Menge wert!

Was siehst du als die größten Herausforderungen, wenn man einen Job im Housekeeping annimmt?

Es kann schon mal stressig werden, vor allem wenn das Haus voll ist oder es viele kurzfristige Gästewünsche gibt. Dann fallen viele Sachen gleichzeitig an, und es liegt an uns, trotzdem den Überblick zu behalten. Vermutlich ist das Organisationstalent die wichtigste Eigenschaft, die man mitbringen sollte, um auf die Herausforderungen reagieren zu können.

Auf den Zimmern wird bestimmt so manches liegengelassen. Was war die bislang kurioseste Fundsache, an die du dich erinnern kannst?

Oh ja, das stimmt! An zwei ungewöhnliche Dinge erinnere ich mich noch ganz genau. Das eine war ein selbstgebastelter Bilderrahmen mit einem Bild von David Hasselhoff, das andere war eine Beinprothese.

 

AKTUELLE STELLENAUSSCHREIBUNGEN IM HOUSEKEEPING

Das hört sich spannend an? Und du kannst dir vorstellen in diesem Team zu arbeiten? Dann bewirb dich jetzt für deinen Job im Housekeeping in den PLATZL Hotels.

Entdecke unsere offenen Positionen